Jaghunde braucht man bei vielen Jagdarten.

Hundebesitzer leben länger

Nach einer Studie aus Schweden ist es jetzt nachgewiesen. Hundebesitzer leben länger! Alleinlebende mit Hund haben im Schnitt ein um 36 Prozent geringeres Risiko, an einer Herz-Kreislauferkrankung zu sterben als Menschen ohne Hund.

Die Studie legt jedoch nahe, dass Jogger ein ähnlich gesundes Leben führen. Denn die Hundebesitzer legen am Tag 2.760 Schritte mehr zurück, als Menschen ohne einen Hund. Gassigehen wirkt also gesundheitsfördernd. Daumen hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.